AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Naturkost-Ehlers

Vitalkost aus dem Naturkost Lieferservice

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so können Sie die Ware gegen Erstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben, oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation (Broschüre, Homepage, Text auf der Verpackung).

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Kundendienst

Sie erreichen unseren Kundendienst werktags von 10-16 Uhr unter
Tel. 0049-(0)211-3105 4651 oder per E-Mail:
ehlers@naturkost-ehlers.de

Anbieterinfo

Naturkost Ehlers, S. L.
Niederlassung Deutschland
Sophie-Tschorn-Str. 105
70374 Stuttgart
Tel.: 0049-(0)211-31054651
E-Mail: ehlers@naturkost-ehlers.de
HRB, Madrid: B86338035

Technische Schritte

Der Vertragsschluss vollzieht sich in nachfolgenden technischen Schritten:

  1. Der Kunde kann aus unserem Warensortiment „Vitalkost“ unter dem Menüpunkt „Unser Angebot“ auswählen und diese über den Knopf „In den Warenkorb legen“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln.
  2. Durch Klick auf den Menüpunkt „Warenkorb“ wird dem Kunden angezeigt, welche Waren sich im Einkaufskorb befinden. Weiterhin erscheint die Schaltfläche „zur Kasse gehen“.
  3. Durch anklicken dieser Schaltfläche oder Alternativ des Menüpunktes „Kasse“ gelangt der Kunde auf die Seite „Kasse“. Dort hat er die Möglichkeit, sich durch Eingabe seiner E-Mailadresse und seines Passwortes durch Klick auf den Link „Zum Anmelden hier klicken“ hinter dem Text „Wiederkehrender Kunde?“  über sein bestehendes Kundenkonto einzuloggen. Alternativ kann der Kunde über den Menüpunkt „Kundenkonto anlegen“ ein persönliches Kundenkonto eröffnen. Hierzu klickt er in dem Bereich „Kundenkonto anlegen“ zunächst auf die Schaltfläche „weiter“.   Der Kunde gelangt sodann auf eine Seite, auf der er die Möglichkeit hat, durch Angabe seiner E-Mail-Adresse sowie eines Passwortes ein Kundenkonto zu eröffnen.
  4. Ignoriert der Kunde die unter Schritt 3. aufgeführten Möglichkeiten kann er direkt auf der Seite „Kasse“ fortfahren und unter dem Abschnitt „Rechnung und Versand“ Angaben zur Rechnungs- und Lieferanschrift machen sowie individuelle zusätzliche Informationen angeben.
  5. Sodann bestätigt der Kunde durch setzen eines Hakens in der Checkbox, dass er die AGB gelesen und sich mit ihrer Geltung einverstanden erklärt. Ferner, dass er über sein Widerrufsrecht belehrt wurde.
  6. Im Unterpunkt „Zahlungsmethode Auswählen“ kann der Kunde seine Zahlungsmethode auswählen.
  7. Im Unterpunkt „Bestellung“ sieht der Kunde schließlich die Bestellübersicht. Dort werden dem Kunden neben den Produkten mit Abbildung und Preisangabe auch die Art sowie die Kosten des Versandes angezeigt.
  8. Die Bestellübersicht ermöglicht es dem Kunden, seine Angaben zu überprüfen. Er hat nach wie vor die Möglichkeit, Korrekturen oder Ergänzungen bezüglich seiner  Angaben zu machen. Über die Schaltfläche „Bestellung bearbeiten“ gelangt der Kunde wieder zurück zum „Warenkorb“, um bei Bedarf weitere Korrekturen vornehmen zu können. Im Rahmen der Eingabemaske kann er mit Hilfe der normalen Maus- und Tastaturfunktion entsprechende Korrekturen vornehmen.
  9. Durch Klick auf die Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“, welche sich auf der Bestellseite unten links befindet, gibt der Kunde letztlich ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts / der betreffenden Produkte ab.
  10. Weiter wird dem Kunden die Annahme des Angebotes darauf durch das versenden einer E-Mail-Bestätigung ersichtlich gemacht.

Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

Wir weisen hiermit darauf hin, dass wir individuelle Bestelldaten des Kunden sowie die AGB — nachfolgend zusammen Vertragstext genannt — nach dem Vertragsschluss speichern. Dies dient auch der Bearbeitung unserer Bestellungen. Der Vertragstext ist dem Kunden dabei zugänglich: Vor der Bestellung durch akzeptieren und Einsicht unserer AGB sowie nach dem Bestellvorgang auch per automatisch an den Kunden verschickte E-Mail.

Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprachen

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Verfügbare angemessene, wirksame und zugängliche technische Mittel zur Korrektur von Eingabefehlern

Im Rahmen der Eingabemaske kann der Kunde mit Hilfe der normalen Maus- und Tastaturfunktion entsprechende Korrekturen vornehmen. Bereitgestelt werden diese durch eine Eingabemaske und über die Schaltfläche „Bestellung bearbeiten“.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.